Gründungsphase 1991 – 1994 im zeitlichen Kurzüberblick

Januar – Oktober 1992

  • Vorgespräche und Konzepterarbeitungen

November 1992

  • Besichtigung von Räumen in der Wallstraße (ehemaliges Haus der Tischlerinnung)

Dezember 1992

  • Fahrt des „Ausschusses Meisterschule“ nach Ebern zur Meisterschule (Ltr. Herr Stojan) zum Erfahrungsaustausch

Januar 1993

  • verschiedene Sitzungen zur Abklärung eines Einzugs in die Lehrwerkstätten des Internationalen Bundes (IB), Geneststraße

Juni 1993

  • Beauftragung des Betriebsberaters Bernhard Steinert, Buxtehude, durch die Innung; Aufgabe Suche von Räumen, Vorbereitung der Schulgründung usw.

Juli 1993

  • 1. Besichtigung der Schulungswerkstätten des IB

August 1993

  • Mietverhandlung durch Tischlermeister J. Peters zum evtl. Einzug der Meisterschule ins Bildungs- und Technologie-Zentrum (BTZ) der HWK Berlin (Mehringdamm)

September 1993

  • weitere Verhandlungen mit HWK (Hr. Wilms-Posen)

Oktober 1993

  • weitere Verhandlungen mit IB (Geneststraße)

November 1993

  • Innungsversammlung zur Bekanntgabe der Ergebnisse und Projektvorschlag zu einer Vereinsgründung samt Satzungsentwurf

9. Dezember 1993

  • Infoabend für interessierte Tages-Meisterschüler-Bewerber mit 81 Teilnehmern

Dezember 1993

  • weitere drei Sitzungen zur Klärung von Organisationsfragen

Januar 1994

  • Mietverhandlungen mit HWK und IB, weitere Sitzungen

Februar 1994

  • Abschlussverhandlungen mit IB, Vorbereitungen für die Organisation der Meisterschule und Vereinsgründung

März 1994

  • Treffen mit den künftigen Meisterschülern der Tagesklasse und Vorinformationen zur Werbung an Innungsmitglieder

17. März 1994

  • Gründungsversammlung des Fördervereins im Saal des Wohnstifts „Otto Dibelius“, Hausstockweg 57, 12107 Berlin-Mariendorf
    (innerhalb einer Pause der Tischlerinnungsversammlung)

März – Mai 1994

  • Erarbeitung Konzept und Wirtschaftsplan für Förderverein und Meisterschule

5. April 1994

  • Beginn des ersten Tagesmeisterkurses in der Geneststraße

6. Mai 1994

  • Einweihung der Meisterschule mit HWK-Präsident Blaese

9. Juni 1994

  • Eintragung ins Vereinsregister der Stadt Berlin unter
    Vereinsreg-Nr. 14.717 Nz, Amtsgericht Charlottenburg

1. Vorstand und Gründungsmitglieder:

  • Vorsitzender: Tischlermeister Joachim Peters, Berlin
  • Stellvertreter: Dipl.-Ing. Gregor Schöning, Berlin
  • Stellvertreter: Tischlermeister Werner Meyer, Berlin
  • Schriftführer: Weiterbildungsberater Bernhard Steinert, Buxtehude
  • Schatzmeister: Studiendirektor a.D. Fritz Wilhelm Meischke, Berlin

Weitere Gründungs- und damit Erstmitglieder:

  • Tischlermeister Hermann Pasch († 2009), Berlin
  • Architekt und Tischlermeister Eckart Meißner, Berlin
  • Tischlermeister Jürgen Schubert , Berlin