photo_2016-09-28_01-42-29

WLAN im BTZ

1

Zur Unterstützung der Ausbildung steht ein freier WLAN-Zugang zur Verfügung.


Im gesamten Bereich der Meisterausbildung ist WLAN verfügbar und für die Meisterschüler nutzbar. Das Netzwerk heißt „edubtz0002“. Den aktuellen Zugangscode erhalten Sie von dem Leiter der Meisterausbildung Herrn Sebastian Neuhaus.

Kopierkarten BTZ

2

Gut kopiert, ist halb studiert.


Der Kopierer in der 2 Etage steht allen Teilnehmern der Meisterausbildung zur freien Verfügung. Kopierkarten im Wert von 5,00 oder 10,00 Euro gibt es in der Verwaltung, Raum 202.
photo_2016-09-28_01-43-22
photo_2016-09-28_01-48-37

Zeichencenter

3

Zeichen-, Künstler- und Grafikbedarf


Wir empfehlen aufgrund eigener Erfahrungen folgende Zeichencenter für die Anschaffung von Materialien für den Zeichenunterricht.

Triftstraße 39
13353 Berlin

Telefon: +49 30 46062244
E-Mail: sales@zc77.de
Internet: chttp://www.zms-berlin.de

Hardenbergstraße 19
10623 Berlin

Telefon: +49 30-3124001
E-Mail: info@zms-berlin.de
Internet: www.zms-berlin.de

Fuggerstraße 43 – 45
10777 Berlin

Telefon: 030 – 23 62 56 9
E-Mail: otto-ebeling@t-online.de
Internet: www.otto-ebeling.de

Meisterbafög

4

Meister-BAföG für die berufliche Fortbildung beantragen.


Das sogenannte „Meisterbafög“ ist im Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz AFBG geregelt, dessen letzte Änderungen am 01.08.2016 in Kraft getreten sind. Jeder Teilnehmer an dem Meistervorbereitungslehrgang hat einen Rechtsanspruch auf diese Förderung. Im Einzelnen umfasst das Förderprgramm Lehrgangs- und Prüfungsgebühren sowie Unterhalts- und Lebenshaltungskosten. Bei Übernahme oder Gründung eines Unternehmens können Teile des Darlehens erlassen werden.

Ansprechpartner für die Antragstellung sind die Bezirksämter

Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, Zimmer 318b, Telefon 030 – 9029 134 82

zuständig für die Bezirke: Charlottenburg, Wilmersdorf, Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg, Neukölln, Spandau, Steglitz, Zehlendorf, Tempelhof, Schöneberg

Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin, Haus 2, Telefon 030 – 9029 650 17

zuständig für die Bezirke: Lichtenberg, Marzahn, Hellersdorf, Pankow, Reinickendorf, Treptow, Köpenick

Teilnehmer/innen mit Wohnsitz in Brandenburg oder anderen Bundesländern wenden sich bitte an das für Ihren Landkreis zuständige Amt für Ausbildungsförderung.

Weitere Infos gibt es in der Handwerkskammer oder unter www.meister-bafoeg.info

photo_2016-09-28_01-43-58
photo_2016-09-28_01-47-21

Fotograf für Tischlerarbeiten

5

Fotografie von Architektur, Skulptur, Malerei. Reproduktions- und Sachfotografie


Es gibt immer Projekte die besonders gelungen sind und der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollten. Egal ob für die eigene Homepage, eine Pressemitteilung oder die Referenzliste, eines ist immer ganz wichtig – gute Fotos. Wie auch bei uns Tischlern gibt es auch bei Fotografen Spezialisierungen und es ist schwierig den Richtigen zu finden.

Markus Hilbich
Fotografenmeister
Salzunger Pfad 14
12209 Berlin

Telefon: 0171 – 210 71 42
Mail: markus.hilbich@gmx.de

Herr Hilbich arbeitet seit Jahren mit dem dds – der deutsche Schreiner zusammen und fotografiert immer die Meisterstücke zum Gestalterpreis des Fördervereins. Weitere Spezialkenntnisse hat er auf dem Gebiet der Architekturfotografie, der Kunst- und Sachfotografie und im Bereich von Möbeln und Inneneinrichtungen.

Digitale Bildbearbeitung

6

GIMP ist das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm für die Erstellung von Grafiken, Fotos und Bildern.


Immer wieder müssen Bilder digital bearbeitet werden, um sie auf der eigenen Homepage zu veröffentlichen oder in Broschüren, Flyern oder Geschäftsdrucksachen zu integrieren. Häufig sind professionelle Programme zu teuer oder schlicht weg zu kompliziert.
GIMP (GNU Image Manipulation Program) ist eine gute kostenlose Alternative zu Photoshop von Adobe und kommt mit zahlreichen professionellen Bearbeitungsfunktionen für Bilder und Fotos. www.gimp.org
Einfach mal ausprobieren und schauen. ob es zu den eigenen Bedürfnissen passt.
1-630-1600427190
photo_2016-09-28_01-46-45

MBL Casino

7

Casino im BTZ der Handwerkskammer


Zum Frühstück gibt es z.B. reichhaltig belegte Brötchen, Eierspeisen, Joghurts und dazu duftenden Kaffee.
Mittags sind unsere frisch zubereiteten, täglich wechselnden warmen Gerichte, Salate und Süßspeisen der Anziehungspunkt unserer langjährigen Gäste.
Abends darf’s dann gern noch eine Extrawurst sein oder Sie halten sich an unsere sehr begehrten hausgemachten Schnitzel und Bouletten.
Und aufgepaßt: auch Vegetarier und Gourmets werden täglich fündig bei uns.
Ein umfangreiches Angebot an Getränken, Eis und Süßigkeiten sind natürlich selbstverständlich.
Die aktuelle Speisekarte finden Sie vor Ort.

Montag bis Donnerstag
7:30 bis 19:30 Uhr

Freitag
7:30 bis 18:00 Uhr

Samstag
7:30 bis 13:00 Uhr