Liebe Fördervereinsmitglieder,

der Bundesverband hat einen neue Nachwuchskampagne gestartet –  den TSD-Pokal (Tischler Schreiner Deutschland – Pokal). Alle informationen finden Sie hier in dem veröffentlichten Pressetext. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die verlinken Seiten oder melden sich direkt bei der Geschäftsstelle.

Jörg Arras

1. Vorsitzender

01.06.2011

Tischler Schreiner Deutschland und seine Landesverbände starten Anfang Juni den Wettbewerb „TSD-Pokal 2011“. Jugendliche im Alter ab 13 Jahren, die sich in der Berufsorientierung befinden und eine allgemeinbildende Schule besuchen, können an der Aktion teilnehmen. Die Vorqualifikation des aus vier Turnierstufen bestehenden Wettbewerbs findet zwischen dem 15.06.2011 und dem 10.08.2011 statt.

Aktives Tun soll den Teilnehmern einen ersten Eindruck vom Tischler-/Schreinerhandwerk geben und ihnen zeigen, wie attraktiv dieses Handwerk ist. Dabei steigt der Schwierigkeitsgrad von Turnierstufe zu Turnierstufe an. Nach der Vorqualifikation kommt das Viertelfinale auf Innungsebene, dann das Halbfinale auf Länderebene und zum Schluss das Bundesfinale.

Das Motto des Wettbewerbs lautet: „Aus welchem Holz bist du geschnitzt?“ Es ist zugleich die erste Aufgabe für die Vorqualifikation. Die jungen Leute können allein oder im Zweierteam teilnehmen. Um zu zeigen, „aus welchem Holz man geschnitzt ist“, können Zeichnungen, Videos, Collagen oder Fotos eingereicht werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Teilnehmer müssen sich zuerst unter www.tsd-pokal.de registrieren. Dann kann der „Bewerbungsbeitrag“ hochgeladen werden. Eine Fachjury beurteilt alle Vorschläge und wählt die Sieger aus. Die Vorqualifikation findet vom 15. Juni bis zum 10. August 2011 statt. Alle Schulen und Innungen der teilnehmenden Landesverbände werden vorher benachrichtigt.

Die Sieger der Vorqualifikation werden wohnortbezogen einer Innung zu-geordnet, von dieser benachrichtigt und für das Viertelfinale eingeladen.

 

Viertelfinale: „Die Innungsebene“

Aufgabe der teilnehmenden Innung ist es, eine etwa dreistündige Veranstaltung (mit etwa drei Disziplinen/Spielen) durchzuführen. Im Zentrum steht die „Aufgabe des Viertelfinales“. Ein attraktives Rahmenprogramm, z. B. mit einem Quiz für Zuschauer, Musik, Berufsberatung, einer kleiner Ausstellung von Werkstücken, Verköstigung, Tombola etc. rundet die Aktion ab und macht aus dem Viertelfinale ein kleines Sommerfest.

Die Zusammenstellung der Aufgaben besteht aus drei Bereichen: „Problemlösung“, „Kreativität“ und „Wissen/Geschicklichkeit/Schnelligkeit“. Die Innung dokumentiert alle Ergebnisse fotographisch/filmisch und stellt sie ins Internet. Die Sieger werden durch ein Internet-Voting ermittelt und ziehen ins Halbfinale ein. Zusätzlich gibt es einen Tagessieger vor Ort.

Unterstützt werden die Innungen vom jeweiligen Landesverband, bei dem Materialpakete bestellt werden können. Diese Viertelfinals sollen von Mitte September bis Ende Oktober stattfinden. Halbfinale und Bundesfinale wer-den ebenfalls nach diesen Regeln ausgetragen.

Die Nachwuchskampagne wird von der Firma Festool unterstützt.

Weitere Informationen ab Anfang Juni unter: www.tsd-pokal.de, www.tischler-schreiner.de und facebook.com/tsdpokal oder bei dem jeweiligen Landesverband.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Dagmar Arnold
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 030 308823-40
Fax: 030 308823-42
Mail: presse@tischler-schreiner.de