Elmar Josten

Elmar Josten

Dozent für: Entwurfs- und Zeichentechnik, Schwerpunkt Freihandzeichnen
Telefon:
{aicontactsafelink text=Mail: E-Mail-Link|pf=7}
Qualifikation: Tischler, Bauingenieur, Ausbilder
Warum: Skizzen sind eine internationale Sprache

Was spricht einen Kunden mehr an: die am PC erstellte technische Zeichnung oder eine mit wenigen Strichen gekonnt angefertigte Handskizze? Beide Darstellungsformen haben ihre Berechtigung und sind in die Meisterausbildung integriert. Im Kundengespräch wird anhand einer Skizze auch deutlich, welche Ideen des Kunden umsetzbar sind und welcher Einfall manchmal nicht realisierbar ist.

 

In meinen bisherigen handwerklichen Tätigkeiten als Tischler, Zimmermann, Akustiker und Dachdecker hatte die Freihandzeichnung immer einen hohen Stellenwert. Als planender und ausführender Bauingenieur und als Lehrer für Ausbilder ausEntwicklungsländern funktionierte die Skizze für sämtliche Gewerke als eindeutige und internationale Sprache.

 

Eine gelungene Konstruktion beginnt mit einer guten Idee im Kopf. Sie wird über eine Skizze das erste Mal sichtbar und ist Voraussetzung für die technische Arbeitsplanung und die praktische Umsetzbarkeit in der Werkstatt. Dabei macht eine gute Skizze manchmal mehr Arbeit, als eine technische Zeichnung.

 

Mein Ziel als Dozent ist es, Ihnen das Skizzieren mit Tipps, Tricks und Übungen zu vermitteln. Dabei steht bei mir die Freude am Freihandzeichnen im Vordergrund.